News

Coronavirus in Deutschland: R-Wert steigt fast auf 2

20.06.2020 20:25

20.06.2020 20:25
Quelle: merkur.de, „Die Zahl der Corona-Infektionen in Deutschland steigt“, Stand: 20.06.2020, https://www.merkur.de/welt/corona-deutschland-aktuell-rki-reproduktionszahl-goettingen-hochhaus-nrw-berlin-guetersloh-zahlen-news-zr-13805390.html

Coronavirus in Deutschland: R-Wert steigt fast auf 2

Update vom 20. Juni, 20.25 Uhr: Der R-Wert reagiert empfindlich auf die jüngsten Corona-Ausbrüche*. Obwohl sie lokal auftreten, beeinflussen Vorfälle wie in Gütersloh, Göttingen oder Berlin den gesamtdeutschen Wert maßgeblich. Steigende Infektionszahlen könne man damit zwar nicht erklären, doch ist der Einfluss der einzelnen Ausbrüche auf den R-Wert nicht zu unterschätzen, erläutert das Robert-Koch-Institut

In Deutschland steht er aktuell bei 1,79 (Datenstand: 20. Juni, 0 Uhr). Sobald die Zahlen 1,0 überschreiten, ist Vorsicht geboten. Denn das bedeutet, dass sich das Virus weiter verbreitet. Jetzt tendiert er gegen zwei, was bedeuten würde, dass jeder Kranke, zwei gesunde Personen ansteckt. Eine exponentielle Verbreitung würde dafür sorgen, dass das Virus schnell wieder massiv um sich greife. Glücklicherweise haben wir in unsere Beispielrechnung aber auf- und nicht abgerundet. 

In Anbetracht der aktiven Corona-Hotspots kann man erwarten, dass der R-Wert bald wieder sinken dürfte. Er beschreibt schließlich das Infektionsgeschehen von vor einer oder sogar zwei Wochen. Die 7-Tage-Schätzung des RKI liegt ebenfalls darunter, bei 1,55. Sollten sich neue Vorfälle ereignen, wird sich die Zahl aber selbstverständlich nicht bessern.